Warum ist Golf eine Sportart?

Golf wirkt immer wie eine Art Spaziergang mit einem Golfschläger, bei dem hin und wieder ein Ball in ein Loch geschlagen wird. So kann man sich schnell die Frage stellen, ob es sich bei Golf auch tatsächlich um eine Sportart handelt. Allerdings sollte man hierbei beachten, dass man bei einer Runde mit achtzehn Löchern schnell mehr als acht Kilometer unterwegs ist und hierfür entsprechend um die vier Stunden an Zeit benötigt.

Erwiesen ist, dass eine Runde Golfspielen die Muskeln, das Immunsystem und auch die Psyche stärkt. Studien weisen nach, dass die Sauerstoffaufnahme des Körpers bei einer Golfrunde viermal so hoch ist wie sonst üblich. Dabei werden bei einer Golfrunde auch Kalorien verbrannt, was pro Golfrunde schnell zu einem Kilo Gewichtsverlust führen kann. Weiterhin ergaben Studien, dass es durch das Golfspielen zu einer Senkung des Blutdrucks und der Blutfettwerte kommt.

Eine Golfrunde ist ein hervorragendes Herz-Kreislauf-Training. Immerhin schlägt das Herz beim Golf bis zu 150 mal pro Minute. Durch das Training kann die Ausdauer erheblich gestärkt werden. Bis ins hohe Alter ist es möglich, Golf zu spielen. Dabei ist das Verletzungsrisiko beim Golf vergleichsweise sehr gering. Bei anderen Outdoorsportarten ist das prozentuale Verletzungsrisiko bei Weitem höher.

Wer Stress abbauen möchte, findet in der Sportart Golf einen optimalen Ausgleich. Der Entspannungseffekt ist beim Golf sehr groß, wenn sich der Golfspieler beim Spielen nicht unter Leistungsdruck setzt. Zudem kann Golf auch in Gemeinschaft gespielt und soziale Kontakte können geknüpft oder gefestigt werden.

Für gelungene Golfrunden sollte man gestärkt auf das Grün gehen, damit der Körper auch genug Kraft für den Sport hat. Ungefähr eine Stunde vor Spielbeginn sollte man sich entsprechend stärken. Eine ballaststoffreiche Ernährung ist hierzu ideal, weil sie die Energievorräte des Körpers am besten bedient und auch vorhält. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr während des Spielens ist essenziell, damit der Körper den Anforderungen nachkommen kann.